Lezen voor de Lijst

Duits

 | niveau 3 | Weggesperrt

Weggesperrt

Weggesperrt

Poppe, Gritt
Niveau
Niveau 3
Jaar uitgave
2009
Uitgeverij
Cecilie Dressler Verlag
Plaats
Hamburg
Aantal pagina's
336
Genre
  • Psychologischer Roman
Tags
Taalniveau
B2

Over de auteur

Gritt Poppe ist Tochter des DDR-Bürgerrechtlers Gerd Poppe, wuchs im mecklenburgischen Boltenhagen und in Stahnsdorf bei Potsdam auf. Zuerst absolvierte sie die Ausbildung zur "Facharbeiterin für Schreibtechnik" und später (1984) studierte sie am Literaturinstitut "Johannes R. Becher" in Leipzig. Während ihres Studiums schrieb sie Erzählungen, von denen einige in dem Erzählband Der Fluch (1989) publiziert wurden. 1989 schloss Poppe sich der Bürgerrechtsbewegung "Demokratie Jetzt" an und wurde politisch aktiv für das Land Brandenburg. Nach der Geburt ihres ersten Kindes 1991 zog sie sich jedoch aus der Politik zurück. Mit ihrem Debutroman Andere Umstände (1998) erlangte sie ihren Durchbruch. Sie erhielt verschiedene Preise und Stipendien. Ihr Werk kennzeichnet sich aus durch den schwarzen Humor und die Ausnahmezustände in denen ihre Protagonisten sich immer befinden. Sie hat sowohl für Kinder bzw. Jugendlichen, als für Erwachsenen geschrieben. Weggesperrt ist ihr erster rein realistischer Jugendroman, für den sie extensiv recherchierte.  2010 wurde sie dafür mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher ausgezeichnet.

Inhoud

Niemals aufgeben! Flucht aus dem Erziehungsheim DDR 1988: Anjas Mutter stellt einen Ausreiseantrag aus der DDR und wird von der Stasi verhaftet. Die 14-jährige kommt in einen Jugendwerkhof, eine Einrichtung der Jugendhilfe. Geschockt von der Willkür der Erzieher, der Gewalt und dem Drill, will Anja bald nur noch fliehen. Tatsächlich gelingt ihr die Flucht, aber nur für kurze Zeit. Anja fragt sich immer wieder, was sie eigentlich verbrochen hat. Als sie eines Tages ausrastet, bringt man sie nach Torgau, in eine geschlossene Einrichtung. Dort lernt sie Tom kennen, der wie sie nicht aufgeben will…
Ein spannender Roman über Willkür und Gewalt im Jugendwerkhof in der DDR. Sorgfältig recherchiert von der Autorin, die selbst in der Bürgerrechtsbewegung engagiert war. Mit Glossar und Wende-Chronik im Anhang.

Om over na te denken

Wieso sperrt der Staat Jugendliche ein?

Opmerkingen

Fragen an die Autorin: www.grit-poppe.de/fragen.html

Aanbevolen

Opdrachten


Docenteninformatie