Lezen voor de Lijst

Duits

 | niveau 4 | Der Hals der Giraffe

Der Hals der Giraffe

Der Hals der Giraffe

Judith Schalansky
Niveau
Niveau 4
Jaar uitgave
2011
Uitgeverij
Suhrkamp
Plaats
Berlin
Aantal pagina's
222
Genre
  • Bildungsroman
Tags
  • Folgen der Zeit nach der DDR
  • Darwinismus
Taalniveau
B2

Over de auteur

Judith Schalansky wurde 1980 in Greifswald geboren. Nach einem Studium der Kunstgeschichte und des Kommunikationsdesigns wurde sie Diplom-Designerin. 2008 erschien ihr Romandebüt Blau steht dir nicht. Matrosenroman. 2009 erschien Atlas der abgelegenen Inseln. Fünfzig Insel, auf denen ich nie war und niemals sein werde. Der Hals der Giraffe (2011) wurde ein großer Presse- und Publikumserfolg und ist von der Stiftung Buchkunst als "das schönste deutsche Buch" 2012 ausgezeichnet worden. Die Theaterfassung wird seit Dezember 2012 gespielt. Schalansky lebt in Berlin und arbeitet als freie Autorin.

Inhoud

Schalanskys Roman handelt von den Gedanken Inge Lohmarks, einer fest vom
Darwinismus überzeugten älteren Biologielehrerin an dem Charles-Darwin-Gymnasium mit kaum mehr Schülern. Sie ist kühl, distanziert, und zieht streng ihren Frontalunterricht durch. Ihre Schüler und Kollegen, die mit den Schülern freundlich umgehen verachtet sie, und nur die Biologie sieht sie als die Tatsache. Wer stark ist überlebt; darum gibt es keinen Platz für
Gefühle in ihrem Leben. Durch ihre distanzierte Art hat sie kaum mehr Kontakt zu ihrer eigenen Tochter, und ihre Ehe hält auch nur wegen der Gewohnheit.  Doch plötzlich fängt Inge Lohmark an, an ihrer Weltanschauung zu zweifeln, und sie will dagegen kämpfen. Wie wird dieser Kampf ausgehen?

Leesaanwijzingen

Das Buch ist nicht schwierig zu lesen, obwohl einiges Wissen über die DDR vorausgesetzt wird. Es  werden viele biologische Begriffe verwendet. Nicht alle braucht man zu kennen, um weiterlesen zu können.

Om over na te denken

Der Darwinismus ist im Roman und für Inge Lohmark sehr wichtig. Wie stellt sich das im Buch heraus?
Wie stellt sich im Text heraus, dass Inge Lohmark noch immer Schwierigkeiten mit der Tatsache hat, dass die DDR nicht mehr existiert?
Inwieweit hat der Charakter von Inge Lohmark zu einem Bruch zwischen ihr und Claudia geführt?

Waardering

''Dieses Buch besticht durch die unglaubliche Art wie es geschrieben ist. Der Ton des Romanes ist so direkt, so kalt und herzlos, zynisch und herablassend es ist erfrischend. Inge Lohmark ist Biologielehrerin an einem vom aussterben bedrohten Gymnasium und sie gewährt uns einen Einblick in drei Tage ihres Lebens.[...]'' ( https://www.goodreads.com/book/show/12247720-der-hals-der-giraffe?from_search=true)

''[...] Das Buch ist eine Aneinanderreihung von biologischen Fachbegriffen. Eine wirkliche Handlung hat das Buch nicht und die Protagonistin hat auch keinen wirklichen Charakter. Sie entwickelt sich nicht weiter und wirkt von Anfang an unnahbar und total unsymphatisch.'' ( http://www.lovelybooks.de/autor/Judith-Schalansky/Der-Hals-der-Giraffe-618600284-w/ )

''Het verhaal is één lange gedachtestroom van Lohmark, die regelmatig heel interessant is, maar even zo vaak verliest Judith Schalansky zich in opsommingen van natuurkundige en biologische feiten. Hierdoor wordt het vooral een lesboek, in plaats van een mooie roman. Al met al een aardig boek, maar het voldoet niet aan de verwachtingen die
Die Welt wekt […].'' ( http://rankingthebooks.nl/recensie-judith-schalansky-de-lessen-van-mevrouw-lohmark/)

Opmerkingen

goethe

 Audiobuch in der Goethe-Institut Onleihe


Samengesteld door

Marieke van der Kammen

Aanbevolen

Opdrachten


Niveau 3 - Opdrachten

Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN3/1
nivo3
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell/Plenumsdiskussion
FokusCharakter
Learst

Sich mit der Hauptfigur auseinanderzusetzen

Opdracht

Individuell:
1 Unten sind (mögliche) Charaktereigenschaften Inge Lohmarks aufgelistet. Kreuze deine Bewertung in der 5er-Skala an.  

Eigenschaft

Zustimmungsskala

 

1 (überhaupt nicht)

2 (nicht)

3 (weder/noch)

4 (etwas)

5 (ziemlich)

nostalgisch

 

 

 

 

 

böse

 

 

 

 

 

pessimistisch

 

 

 

 

 

distanziert

 

 

 

 

 

gemein

 

 

 

 

 

empfindlich

 

 

 

 

 

sympathisch

 

 

 

 

 

gefühllos

 

 

 

 

 

intelligent

 

 

 

 

 

egoistisch

 

 

 

 

 

patriotisch

 

 

 

 

 

unzufrieden

 

 

 

 

 

unrealistisch

 

 

 

 

 

autoritär

 

 

 

 

 

einsam

 

 

 

 

 

verwirrt

 

 

 

 

 

rational

 

 

 

 

 

konservativ

 

 

 

 

 

sentimental

 

 

 

 

 

zynisch

 

 

 

 

 

hoffnungsvoll

 

 

 

 

 

2 Mach dir kurze Notizen über jede Eigenschaft, indem du deinen Anhaltspunkt nennst.

Plenumsdiskussion:
3 Versuche deine Mitschüler, die anderer Meinung sind, von deiner Meinung zu überzeugen. 

Individuell:
4 Fülle die 5er-Skala nochmal aus.

Plenumsdiskussion:
5 Inwiefern hat sich deine Meinung nach der ersten Diskussion geändert?

Makke trochDeniz Altinay-Sezen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN3/2
nivo3
Stúdzjelêst 1,5
Wurkfoarmindividuell/Vierergruppen/Plenumsdiskussion
FokusZitate
Learst

Zitate auswählen und begründen

Opdracht

Individuell:

Es gibt im Text mehrere bedeutende oder auffallende Textstellen, so sagt Inge Lohmark zum Beispiel 'Anpassung ist alles'.

1 Suche und notiere pro Kapitel ("Naturhaushalte", "Vererbungsvorgänge", "Entwicklungslehre") eine für dich bedeutende oder auffallende Textstelle im Buch mit Angabe von genauer Seitenzahl.

In Vierergruppen:
2 Besprecht untereinander, weshalb diese Textstellen für euch im Zusammenhang mit der Entwicklung von Frau Lohmark und/oder der dargestellten Gesellschaft bedeutend oder auffällig sind.

3 Besprecht, wie man die Aussage von Frau Lohmark 'Anpassung ist alles' im Kontext des Buches deuten soll?

Plenumsdiskussion:
4 Gilt das Prinzip 'Anpassung ist alles' auch für Frau Lohmark selbst? Wieso?

Makke trochRemco Snippe & Ewout van der Knaap
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN3/3
nivo3
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell & in Vierergruppen
FokusThemen
Learst

Themen erkennen

Opdracht

Individuell:
a. Schreib dir drei Themen auf, die deiner Meinung nach im Roman Der Hals der Giraffe angesprochen werden.
b. Notiere dir Beispiele indem du die Stellen mit genauer Seitenangabe zitierst.

Zu viert:
a. Besprecht in Vierergruppen welche Themen ihr aufgeschrieben habt.
b. Folgt dem Link unter Theorie und lest euch durch wie ein Mindmap erstellt wird.
c. Erstellt auf Papier oder auf einem Computer ein Mindmap über die Themen, die ihr euch aufgeschrieben habt.

Makke trochDeniz Altinay-Sezen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN3/4
nivo3
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell & Plenumsdiskussion
FokusInhalt & Thema
Learst

Klappentext schreiben und beurteilen

Opdracht

Individuell:
Du wirst gebeten einen Klappentext für eine Schulausgabe des Roman Der Hals der Giraffe zu schreiben.
1. Lies dir unter dem Link bei Theorie durch wie ein Klappentext geschrieben wird.
2. Formuliere anhand der Anleitung einen kurzen Klappentext für das Buch.

Plenumsdiskussion:
3. Gebt Kommentare über die vorgetragenen Klappentexte. Wird der Text der Thematik gerecht? Was fehlt eurer Meinung nach?

Makke trochDeniz Altinay-Sezen

Niveau 4 - Opdrachten

Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN4/1
nivo4
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell & Gruppenarbeit
FokusThemen
Learst

Zusammenhänge Hauptfigur-Themen-Titel erkennen

Opdracht

1. Folge dem Link unter Theorie und lies dir die tabellarische Gegenüberstellung der Theorien "Darwinismus" und "Lamarckismus" durch, sowie die einzelnen Definitionen.

Gruppenarbeit:
2. Diskutiert in eurer Gruppe, was der Zusammenhang zwischen dem Buchtitel und den Theorien sein könnte.
3. Erstellt gemeinsam einen Venn-Diagramm (s. unten), in dem ihr die einzelnen und gemeinsamen Aspekte der Theorien und Inge Lohmarks Charaktereigenschaften aufzeichnet. Wie steht Frau Lohmarks Entwicklung in Bezug zu den Theorien?

Eventuelle Plenumsdiskussion:
4. Vergleicht eure Diagramme indem ihr sie an das Klassenboard hängt. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede fallen euch auf?

Der Hals der Giraffe Abbildung

Makke trochDeniz Altinay-Sezen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN4/2
nivo4
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell & Zweiergruppen
FokusGenre
Learst

Genre zu unterscheiden

Opdracht

Individuell:
1 Lies dir unter Theorie die Definition des Bildungsromans durch.
2 Schreib dir die Merkmale des Bildungromans Stichpunktartig auf.

Zweiergruppen:
2 Besprecht zu zweit inwiefern es sich bei Der Hals der Giraffe um einen Bildungsroman handelt.
3 Erstellt gemeinsam eine Tabelle nach dem folgenden Muster, in welcher ihr den Roman nach dem Bildungsromankonzept analysiert: was stimmt (nicht) überein?

Merkmale des Bildungsromans

trifft zu

trifft nicht zu

 

 

 

 

 

 

Makke trochMarieke van der Kammen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN4/3
nivo4
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell und in Zweiergruppen
FokusErzählperspektive
Learst

Perspektive zu unterscheiden

Opdracht

Welche Perspektive es im Buch gibt, ist wichtig für die Wahrnehmung einer Geschichte. Sie kann Objektivität, aber auch Subjektivität bewirken.

Individuell:
1 Lies dir unter Theorie 1 die Definitionen der verschiedenen Perspektiven durch.
2 Aus welcher Erzählperspektive ist dieses Buch geschrieben worden?

In Zweiergruppen:
3 Welchen Effekt hat die Autorin durch diese ErzählperSpektive beim Leser erzielt?
4 Welche Bücher kennt ihr, die in den anderen drei Erzählperspektiven geschrieben sind?
5 Was für einen Effekt würde es haben, wenn die Autorin eine der anderen drei Erzählperspektiven verwendet hätte?
6 Lest euch unter Theorie 2 die Definition der These durch.
7 Stellt anhand eurer Antworten auf die Fragen 2 und 3 gemeinsam eine These auf.

Makke trochRemco Snippe
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN4/4
nivo4
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell/Zweiergruppen/Plenumsdiskussion
FokusCharakter
Learst

Einstellung der Protagonistin herleiten

Opdracht

Individuell:
Inge Lohmark ist in der DDR aufgewachsen und das prägt immer noch ihre Lebenswelt.

1 Wie ist ihre Einstellung gegenüber der Vergangenheit und der Gegenwart (der Schule, der Gesellschaft)? Erstelle eine Tabelle nach dem folgenden Muster, in der du Inge Lohmarks Einstellung zu der Gegenwart auflistest.

Gegenwart

Vergangenheit

Inge Lohmarks Einstellung

 

 

 

 

 

 

2 Finde drei Textstellen, wo Inge Lohmarks Einstellung deutlich wird, und zitiere diese mit genauer Seitenangabe.

Zweiergruppen:
3 Vergleicht eure Tabellen und Zitate. Gibt es Unterschiede in euren Auffassungen?
4 Fügt eure Tabellen zusammen und hängt sie an den Pinboard, mit euren Namen.
5 Schaut euch die Tabellen anderer Gruppen an und macht euch Notizen.

Plenumsdiskussion:
6 Habt ihr Fragen zu den verschiedenen Auffassungen? Welche Unterschiede habt ihr gesehen? Was müsste noch ergänzt werden?

Makke trochMarieke van der Kammen

Niveau 5 - Opdrachten

Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN5/1
nivo5
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell
FokusKritik
Learst

Eigene Kritik über das Buch und die Literaturkritik äußern

Opdracht

1 In der Sendung Literaturclub wird das Buch Der Hals der Giraffe unter der Moderation von Iris Radisch besprochen, bzw. kritisiert. Du wirst vier verschiedene Meinungen hören von: (der Reihe nach) Iris Radisch, Traudl Bünger, Stefan Zweifel und Dieter Meier. Sieh dir unter dem Link die Sendung an (ab 04:40).

2 Mach dir Notizen über die Äußerungen der Literaturkritiker, u.a. über den Zusammenhang von Lebenskrise und Epochenkrise, über Pädagogik und Darwinismus.

3 Stell dir vor, dass wir für diese Sendung als Klasse nach unserer Meinung über dieses Buch gefragt wurden.  Beantworte die folgenden Fragen:
a. Wessen Ideen sprechen dich am meisten an? Warum?
b. Bei welchen Ideen müsstest du Einspruch einlegen? Warum?
c. Was würdest du noch hinzufügen wollen?

4  Fass deine Punkte als Kritik in einem kurzen Brief für die Moderatorin auf. (150 bis 300 Wörter)

Makke trochDeniz Altinay-Sezen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN5/2
nivo5
Stúdzjelêst 1
WurkfoarmGruppenarbeit
FokusInhalt
Learst

Inhalt und Titel verknüpfen

Opdracht

Das Buch besteht aus drei Teilen oder Kapiteln, die alle eine Überschrift aus dem Biologiebereich haben. Auch jede ungerade Seite hat ein aus der Biologie stammendes Stichwort (z.B. "Parasitismus").

Gruppenarbeit:
1 Diskutiert über den Zusammenhang zwischen dem Titel des Kapitels und dem Inhalt.

Kapitel

Inhalt

Naturhaushalte

 

 

 

 

Vererbungsvorgänge

 

 

 

 

Entwicklungslehre

 

 

 

 

2 Welche Funktion könnten die Stichwörter haben, die man auf den ungeraden Seiten antrifft? Stimmen diese Wörter mit dem Inhalt überein oder gibt es hier eine ganz andere Beziehung? Macht euch Notizen.

3 Erstellt als Gruppe eine erweiterte Tabelle, in der ihr auch die Stichwörter und den Inhalt gegenüberstellt, und danach den anderen Gruppen vorstellt.

Makke trochRemco Snippe & Ewout van der Knaap
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN5/3
nivo5
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell
FokusCharakter
Learst

Innere Konflikte der Protagonistin deuten

Opdracht

Individuell:

Der Begriff 'Ostalgie' ist in dem Buch wichtig. Ostalgie bedeutet Sehnsucht nach der ehemaligen DDR.

1 Sieh dir unter Theorie die kurze Dokumentation auf Youtube an.

2 Schreib dir auf, was für Gemeinsamkeiten du mit der Untergangsstimmung der erzählten Zeit, die die Protagonistin durchmacht, erkennst.

3 Mach dir Gedanken darüber, was für ein innerer Konflikt dadurch bei Inge Lohmark entstanden ist, und mach dir Notizen.

4 Schreib dem Deutsche-Welle-TV einen Brief, indem du auf den Dokumentarfilm eingehst, und die psychische und gesellschaftliche Lage Inge Lohmarks und der Stimmung in dem Dorf erklärst, um sie um ein Interview mit Inge Lohmark zu überzeugen.

Makke trochMarieke van der Kammen
Boek Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
NûmerN5/4
nivo5
Stúdzjelêst 1
Wurkfoarmindividuell & Zweiergruppen
FokusStilmittel
Learst

Rhetorische Stilmittel erkennen und mit anderen Werken vergleichen

Opdracht

In Der Hals der Giraffe bedient sich die Autorin dem rhetorischen Stilmittel Metapher.

Individuell:

1. Lies unter Theorie die Beschreibung der rhetorischen Stilmittel Metapher, Ironie und Sarkasmus.

2. Zitiere pro rhetorischer Figur eine Textstelle mit genauer Seitenangabe, wo dieses Stilmittel vorkommt.

In Zweiergruppen:

3. Diskutiert darüber, was für eine Funktion der Gebrauch dieser Stilmittel in dem Buch haben könnte.

4. Welche andere Werke kennt ihr, in denen ebenfalls diese Stilmittel vorkommen?

5. Erstellt gemeinsam eine Tabelle nach folgendem Muster, in der ihr die Stilmittel, Funktion, Textstelle angibt.

Stilmittel

Textstelle

Funktion

Ähnliches Werk

Ironie

Untertitel: "Bildungsroman"

Steht ironisch zu dem Inhalt, weil...

Max Havelaar, of de Koffieveilingen der Nederlandsche Handel-Maatschappy -Multatuli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stilmittel

Textstelle

Funktion

Ähnliches Werk

Ironie

Untertitel: "Bildungsroman"

Steht ironisch zu dem Inhalt, weil...

Max Havelaar, of de Koffieveilingen der Nederlandsche Handel-Maatschappy - Multatuli

 

 

 

 

 

 

 

 

Makke trochRemco Snippe

Docenteninformatie

Judith Schalansky wurde 1980 in Greifswald geboren. Sie hat zuerst Kunstgeschichte an der Freie Universität Berlin studiert und später Kommunikationsdesign in Potsdam. 2007 wurde sie Diplom-Designerin. 2008 erschein ihr RomandebütBlau steht dir nicht. Matrosenroman. 2009 erschienAtlas der abgelegenen Inseln. Fünfzig Insel, auf denen ich nie war und niemals sein werde. Der Hals der Giraffe (2011) wurde ein großer Presse- und Publikumserfolg  und ist von der Stiftung Buchkunst als "das schönste deutsche Buch" 2012 ausgezeichnet worden. Die Theaterfassung wird seit Dezember 2012 gespielt. Schalansky lebt heutzutage in Berlin und arbeitet als freie Autorin.

Inhalt

Schalanskys Roman handelt von den Gedanken Inge Lohmarks, einer fest vom Darwinismus überzeugten älteren Biologielehrerin an dem Charles-Darwin-Gymnasium mit wenigen Schülern. Sie ist kühl, distanziert, und zieht streng ihren Frontalunterricht durch. Ihre Schüler und Kollegen, die mit den Schülern freundlich umgehen verachtet sie, und nur die Biologie sieht sie als die Tatsache. Wer stark ist überlebt; darum gibt es keinen Platz für Gefühle in ihrem Leben. Durch ihre distanzierte Art hat sie kaum mehr Kontakt zu ihrer eigenen Tochter, und ihre Ehe hält auch nur wegen der Gewohnheit.  Doch plötzlich fängt Inge Lohmark an, an ihrer Weltanschauung zu zweifeln, und sie will dagegen kämpfen. Wie wird dieser Kampf ausgehen?

Schwierigkeitsgrad

Literarisches Niveau: Der Roman ist sehr geeignet für Niveau 4. Es gibt eine Hauptfigur, die Protagonistin, und viele Nebenfiguren, von denen nur einige von größerer Bedeutung sind. Mit dem Verfahren der vielen Rückblenden dürften SchülerInnen ab Niveau 3 vertraut sein. Weil das Buch eine große Lesebereitschaft von den SchülerInnen erfordert, ist das Buch nicht für jeden Schüler geeignet. Es beruht auf der neutralen Wiedergabe der Gedanken der Protagonistin über die Biologie und die Vergangenheit und das macht das Verstehen mancher Dinge schwieriger. Durch die distanzierte Erzählweise und die vielen biologischen Termini ist es nicht einfach für den Leser sich in die Geschichte hineinzuversetzen.

Sprachliches Niveau: Für dieses Buch müssen die SchülerInnen das GER-Niveau B2 beherrschen, weil sie den Hauptinhalt komplexer Texte verstehen müssen. Das ist bei diesem Buch notwendig, da nicht alles buchstäblich gesagt wird. Das Buch handelt nicht nur von konkreten, sondern auch von abstrakten Themen.

Dimensionen

Indikatoren

Hinweise auf komplizierende Faktoren

Allgemeine Voraussetzung (um den Text verstehen zu können)

Bereitschaft

Das Buch erfordert von den LeserInnen eine mittelmäßige bis hohe Bereitschaft. Abgesehen von den vielen biologischen Fachbegriffen ist die Sprache des Romans an sich nicht schwierig. Allerdings hat der Roman mehrere Bedeutungsschichten, und es gleicht durch seinen Aufbau einem Biologieunterricht, was manchen abschrecken mag.

Interessen

Die Hauptfigur ist eine Biologielehrerin, was sich auch in der Buchgestaltung bemerkbar macht. Biologisches Interesse wird die Lektüre erleichtern. Wer psychologisches Interesse hat, wird vielleicht erfahren wollen, was im Kopf von LehrerInnen, die sehr streng ihren Frontalunterricht durchziehen vorgeht. Faszinieren könnte der desolate Ort der Handlung im Osten.

Allgemeinkenntnisse

Der Darwinismus spielt in dem Text eine große Rolle. Es ist eine wichtige Voraussetzung, dass die SchülerInnen einiges über diese Theorien wissen. N4-SchülerInnen sollten damit schon bekannt sein. Im Übrigen sind keine spezifischen Allgemeinkenntnisse vorausgesetzt.

Spezifische kulturelle und literarische Kenntnisse

SchülerInnen sollten mit Rückblenden vertraut sein. Ab Niveau 3 könnte dieses erwartet werden. Auch sollten sie mit der Geschichte der DDR bekannt sein, weil sonst Einiges in der Geschichte, wie z.B. die verlassenen Dörfer oder Hinweise auf die früheren Ideologien, schwierig zu verstehen sind. Im Buch werden auch viele Fachbegriffe aus der Biologie verwendet und auch als Metapher eingesetzt. Obwohl die SchülerInnen diese Begriffe nicht unbedingt kennen müssen, ist es doch zu empfehlen sie nachschlagen zu lassen, weil sie besonders ab Niveau 4 mit der Geschichte verknüpft werden sollten. Auch wäre es ratsam, mit den SchülerInnen im Voraus auf den Begrif Bildungsroman einzugehen, damit sie das Buch auch in diesem Zusammenhang kritisch beurteilen können.

Fertigkeit bezüglich des Sprachgebrauchs und des literarischen Stils

Vokabular

Das Vokabular des Textes setzt B2-Niveau voraus. Schülerinnen auf N4 sind mit diesem Vokabular bekannt, doch werden die biologischen Fachbegriffe nicht für jeden Schüler einfach zu verstehen sein. Das Buch hat einen modernen Sprachgebrauch , was trotz der Fachtermini die Lektüre erleichtern wird.

Satzkonstruktion

Der Text besteht nicht aus sehr langen Sätzen und ist im Präteritum geschrieben worden. Die Satzkonstruktion ist nicht schwierig, doch kommt es öfters vor, dass das Subjekt oder das Verb weggelassen wird. Dieses sollte SchülerInnen mit einem GER-Niveau B2 nicht irritieren. Es kommen nicht viele Dialoge vor, doch die, die vorhanden sind, sind leicht verständlich.

Stil

Der Roman hat den Untertitel Bildungsroman. Man liest jedoch nicht über eine sich bildende Figur, sondern Bildung wird thematisiert. Das Buch hat einen distanzierten, kühlen Ton, der auch zu der distanzierten Art der Protagonistin passt. Die Struktur des Romans ist ungewöhnlich. Sich an den Stil zu gewöhnen wird für die meisten SchülerInnen nicht einfach sein. Das Buch besteht aus 3 Abschnitten, die alle eine Überschrift aus dem Biologiebereich haben, und sich ironisch zu dem Inhalt verhalten. Auch jede ungerade Seite hat ein aus der Biologie stammendes Stichwort, das im Zusammenhang mit dem Inhalt steht. Die Hauptfigur ist eine am Anfang eher unsympathische Figur und betrachtet die Welt sehr negativ. Am Ende der Geschichte werden die SchülerInnen den Stil dieses Textes jedoch schätzen können und der Geschichte positiv gegenüber stehen.

Fertigkeit bezüglich der literarischen Verfahrensweise

Handlungsdichte

Das Leben und die Gedanken Inge Lohmarks werden durch die Protagonistin selbst ausführlich beschrieben. Das Tempo der Handlung ist langsam und Inge Lohmark hat vor allem innere Monologe. Wenn dramatische Ereignisse passieren, werden diese in einem kühlen und distanziertem Ton wiedergegeben. Ab Niveau 3 ist es nicht mehr notwendig, dass die Handlung mit der Lebenswelt der SchülerInnen eng zusammenhängt und ein langsameres Tempo wäre akzeptabel. Jedoch wird es für manche SchülerInnen schwierig sein, sich in die Geschichte hineinzuversetzen, weil sie immer wieder unterbrochen wird durch die Gedanken der Protagonistin.

Chronologie

Im Roman werden drei Tage aus Inge Lohmarks Leben in drei Abschnitten erzählt. Es gibt viele Rückblenden, welche die  SchülerInnen mit Ereignissen in der Gegenwart verknüpfen müssen, um die Geschichte verstehen zu können. SchülerInnen auf N3 mag dies einige Schwierigkeiten bereiten.

Erzählstränge

Die Geschichte enthält nur den Erzählstrang von Inge Lohmark. Obwohl sie das Leben ihrer Tochter auch kurz beschreibt, geht es hauptsächlich um die Gedankenwelt der Lohmark und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Tatsache, dass es nur einen Erzählstrang gibt, trägt deswegen nicht zu der Komplexität des Buches bei.

Perspektiven

Der Roman wurde in einer personalen Erzählperspektive geschrieben. Durch Dialoge und innere Monologe erfährt der Leser wie andere Menschen über die Protagonistin denken. Die SchülerInnen müssen diese gut interpretieren und in Perspektive bringen können, um die Geschichte verstehen zu können. Die Perspektive zwingt SchülerInnen außerdem sich in eine unbekannte Wirklichkeit zu begeben, was die Geschichte komplexer macht. N4-SchülerInnen sollten aber imstande sein, sich in diese Figur hineinversetzen zu können.

Bedeutungsschichten

Der Roman ist sehr geeignet um die Schüler mit verschiedenen Bedeutungsschichten bekannt zu machen und um zu lernen, ein Buch auf verschiedenen Ebenen zu interpretieren. Das kommt unter anderem dadurch, dass SchülerInnen vieles selbst entdecken müssen und nicht alles buchstäblich im Buch gesagt wird. So gibt es eine Kluft zwischen dem Weltbild der Lohmark und der Wirklichkeit draußen. Dabei könnte man sich mit dem Darwinismus, aber auch mit dem Lamarckismus beschäftigen, denn nicht umsonst ähnelt der Name Inge Lohmarks dem von Jean-Baptise de Lamarck, der in seiner Evolutionstheorie über die Vererbung erworbener Eigenschaften spricht, wie es auch bei einer Giraffe der Fall ist.
Auch wäre es möglich das Buch anhand der DDR Geschichte, der Wiedervereinigung, der verlassenen Dörfer der DDR und dem Kapitalismus, und dessen Effekt auf eine versteinerte DDR Lehrerin zu interpretieren.

Fertigkeit bezüglich der literarischen Figurengestaltung

Charaktere

Es handelt sich im Roman um die Innenwelt, Gedanken und Beziehungen der Hauptfigur Inge Lohmark. Auch wenn die Figur dem Leser am Anfang unsympathisch vorkommen könnte, werden im Laufe des Romans ihre Handlungsgründe klar dargestellt, oder können durch die Interpretation verständlich werden. Wichtig ist, dass die SchülerInnen erklären können, was sie über Inge Lohmark am Anfang und am Ende des Romans empfunden haben.

Zahl der Figuren

Neben der Hauptfigur sind viele Nebenfiguren vorhanden. Sie lassen sich in zwei Gruppen unterscheiden: die Schüler und die Kollegen. Daneben werden noch Inge Lohmarks Mann und Tochter genannt. Es dürfte für die Schüler keine Schwierigkeiten bereiten einen Überblick zu bekommen.

Verhältnisse

Es können Verhältnisse erkannt werden zwischen Inge Lohmark und ihren Schülern; Erika; ihren Kollegen; Frau Schwanneke; ihrem Mann. Es wird den N4-SchülerInnen keine Schwierigkeiten bereiten, die Verhältnisse zwischen den Figuren zu verstehen.

benutzte Quellen

Schalansky, Judith. 2013.Der Hals der Giraffe. Berlin: Suhrkamp Verlag

http://www.hr-online.de/website/rubriken/kultur/index.jsp?rubrik=58883&key=standard_document_42794036

http://www.lovelybooks.de/autor/Judith-Schalansky/

relevante Quellen

http://www.glanzundelend.de/Artikel/abc/s/judith_schalansky.htm

http://www.schauspielfrankfurt.de/spielplan/stuecke.php?SID=1000219 (Schauspiel Frankfurt Affiche)

http://www.begleitschreiben.net/judith-schalansky-der-hals-der-giraffe/ (Biographie über Schalansky und ihren Buch Der Hals der Giraffe)

Pressestimmen:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/der-hals-der-giraffe-von-judith-schalansky-bakterie-muesste-man-sein-1.1150542

http://www.ndr.de/kultur/literatur/schalansky107.html

http://www.zeit.de/video/2011-11/1253737780001/roman-von-judith-schalansky-radischs-lesetipp-der-hals-der-giraffe

 

Verarbeitung und Vertiefung

Für den allgemeinen Einstieg ist es wichtig, den SchülerInnen eine Kurzbeschreibung des Buches zu geben und kurz die wichtigsten Motive zu besprechen. Diese Motive müssten die SchülerInnen ab Niveau 4 selbst finden können. Niveau 3 SchülerInnen würden sich vor allem mit der Persönlichkeit der Lehrerin Inge Lohmark beschäftigen, die höheren Niveaus (4,5, und 6) jedoch sollten auch den kulturellen Hintergrund und die Zeit, in der die Geschichte sich abspielt, mit einbeziehen. Für die höheren Niveaus ist es auch eine Voraussetzung, dass sie erklären können, was die Persönlichkeit Inge Lohmarks bestimmt. Auch die Merkmale eines Bildungsromans und inwiefernDer Hals der Giraffeals Bildungsroman klassifiziert werden kann würde für die höheren Niveaus eine interessante Aufgabe sein. Niveau 3 SchülerInnen werden sich darauf noch nicht konzentrieren können Je größer das kulturelle und literarische Wissen der SchülerInnen ist, desto mehr könnte man die Aufgaben vertiefen. So sollten die Aufgaben auf die DDR-Zeit zurückgreifen können und auf die damaligen Verhältnisse. Auch müsste der Darwinismus und der Lamarckismus in den Aufgaben eine wichtige Rolle spielen, da es das Leben der Hauptfigur bestimmt. Bei Niveau 3 sollte man sich auf Aufgaben beschränken, bei denen die Antworten im Buch selbst zu finden sind.